4Jul2017Pfifferlinge in allen Variationen

Die Pfifferlings-Saison beginnt früher als gedacht: Schon ab Mitte Juni bis in den Herbst hinein sprießt der aromatische Pilz in den heimischen Wäldern, vorausgesetzt es ist nicht zu trocken. Genießer und Freunde der goldgelben Pilze dürfen sich in kulinarischer Hinsicht also über ein bisschen Regen im Sommer freuen. Der Edelpilz hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zur schmackhaften Delikatesse entwickelt. Gesund und vielfältig zu kombinieren ist er obendrein. Pfifferlinge sind extrem fett- und kalorienarm, dafür reich an Ballaststoffen – so können Sie ohne schlechtes Gewissen genießen.

In unserem familiengeführten Restaurant servieren wir Ihnen ab Juli verschiedene Pfifferlingsgerichte in allen Variationen. Starten Sie ihr Menü etwa mit einem cremigen Pfifferlingssüppchen. An heißen Tagen empfehlen wir unseren Gartensalat mit gebratenen Pffifferlingen und Parmesansplittern oder die Fettuchine mit gebratenen Pfifferlingen und kleinen Tomaten. Egal ob in Kombination mit einem deftigen Schweineschnitzel „Wiener Art“, Wachtelei und Kräuterkartoffeln, zu Entrecôte vom Grill mit Kartoffelecken, zu Lachsforellenfilet mit Kräuterrisotto oder einfach als Beilage zu einem Gericht Ihrer Wahl – wir machen die Pfifferlingszeit zur abwechslungsreichen Saison für unsere Gäste.

Wir freuen uns auf Ihren Besucht.

Herzliche Grüße

Ihr Rennbahn-Team