15Dez2015Panometer-Spezial als Geschenkidee

Alle Jahre wieder mischt sich in Vorweihnachtsfreuden und Adventskerzenschein die leidige Frage nach den passenden Geschenken. Mit einem Gutschein für besondere Erlebnisse liegen Sie immer richtig. Verschenken Sie doch einfach einen Ausflug ins Panometer Dresden mit anschließendem Drei-Gang-Menü in unserem Restaurant – und schicken Sie Ihre Lieben mit Yadegar Asisis imposanten Panoramen auf Spurensuche in der Vergangenheit der Stadt!

Zwei Panoramen zeigen zwei ganz verschiedene Perspektiven auf Dresden: Bis zum 10. Januar 2016 lädt Aisis Panorama zu einem Rundgang durch „Dresden im Barock“ ein, auf dem die Glanzzeit der Augusteischen Epoche im Detail nachvollziehbar wird. Höfische Pracht trifft hier auf das quirlige Leben von Bürgern, Händlern, Dienstmägden und Handwerkern in der Zeit zwischen 1695 und 1760.

Den schlimmsten Tag in der Geschichte der Stadt zeigt dagegen ab 16. Januar 2016 das Panorama „Dresden 1945 – Tragik und Hoffnung einer Stadt“. Es veranschaulicht im Maßstab 1:1 den Blick vom Rathausturm auf die zerstörte Stadt unmittelbar nach dem Angriff am 13. Februar 1945. Die Ruinen von Dresden symbolisieren gleichzeitig Tragik und Hoffnung in Europa. Die eigens von Eric Babak komponierte Begleitmusik sowie eine Geräuschkulisse runden das bewegende Panoramaereignis ab.

Das Panometer Dresden ist nur 700 Meter von unserem Haus entfernt. Mit unserem Panometer Spezial schnüren wir ihnen ein Erlebnispaket, das einen Besuch im Panometer mit einem exklusiven Drei-Gang-Menü in unserem Restaurant verbindet. Natürlich ist dieses Angebot auch als Gutschein zum Verschenken erhältlich. Preis: 31,99 Euro pro Person, bei einer Gruppe ab 10 Personen 28,99 Euro pro Person.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße

Ihr Rennbahn-Team