14Jul2018Neue Saisonkarte im Juli – im Restaurant gibt es jetzt Matjes

Die Fangsaison ist beendet und der Küchenchef hat leckeren Matjes Hering für unsere Gäste geordert. Zum Thema wurde eine kreative Saisonkarte zusammengestellt. Matjes mit Gurken-Carpaccio, in Rotwein, klassisch zubereitet oder gebraten. Auf unserer Restaurant-Seite finden Sie die aktuelle Karte als Download. Schauen Sie gerne rein. Die einzelnen Varianten lesen sich schon lecker.

Matjes Hering? Was ist das eigentlich genau? Es handelt sich um besonders milde Salzheringe, welche in einer Salzlake gereift sind. Für diesen Veredlungsprozess werden nur Heringe verwendet, welche von Ende Mai bis Anfang Juni vor der Küste von Dänemark gefangen werden. In dieser Zeit haben die Fische einen besonders hohen Fettgehalt von ca. 15 %. Die Art der Herstellung wurde in den Niederlanden entwickelt. Traditionell wird das erste Fässchen Hollandse Nieuwe (dt. neuer holländischer Hering), am so genannten Vlaggetjesdag (dt. Fähnchentag) in Scheveningen versteigert. Es wurden schon bis zu 75.000 Euro (im Jahr 2006) für das erste Fischtönnchen gezahlt. Der Erlös fließt danach immer einem guten Zweck zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Restaurant.

Herzliche Grüße

Ihr Rennbahn-Team