9Oct2015Kürbis-Saison in unserem Restaurant An der Rennbahn

Der Kürbis, groß oder klein, ist ein allseits bekannter Begleiter im Herbst. An Halloween ziert er als gruslige Laterne, mit eingeschnitzter Geisterfratze, unsere Gärten und Fensterbänke. Bei uns gibt es ihn frisch auf Ihren Teller!

Ursprünglich kommt der Kürbis aus dem Süden Amerikas und aus Mexiko. Der uns heute bekannte Garten-Kürbis wurde dort vor vielen Tausenden Jahren domestiziert und angebaut. Seither landet er in unserem Kochtopf und schließlich als köstliche Mahlzeit auf unserem Tisch. Dass der Kürbis Grundlage vieler Rezepte ist, hat er seinem bekömmlichen und leicht nussig schmeckenden Fruchtfleisch zu verdanken. Es wird unkompliziert zubereitet und schmeckt roh, gedünstet oder gebraten hervorragend zu Fisch, Fleisch und Gemüse.

Diesen Herbst beginnen wir unsere Saisonkarte mit einer leckeren Kürbis-Sesam-Suppe mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl. Sind Sie Vegetarier? Kein Problem, dann wird Ihnen der ofenfrische Flammkuchen sehr zusagen. Für Gäste welche es deftiger mögen, empfehlen wir die Kürbisgerichte mit gebratener Hähnchenbrust oder gebratenem Zanderfilet. In der aktuellen Saisonkarte erhalten Sie einen Überblick über die raffinierten und schmackhaften Kürbismahlzeiten direkt aus unserer Küche.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße
Ihr Rennbahn-Team